Start AGB

AGB - Seite 2

E-Mail Drucken PDF
Beitragsseiten
AGB
Seite 2
Seite 3
Alle Seiten
Vorgegebene Be- und Entladetermine sind Fixtermine und verbindlich mit Ihnen vereinbart, ebenso unser besonderes Interesse an der Lieferung. Bei etwaigen Unregelmäßigkeiten oder Verzögerungen sind wir unverzüglich zu verständigen. Bei Nichteinhalten erteilter Weisungen und der von uns vorgeschriebenen Liefer- und Entladetermine machen wir Sie aufgrund Lieferverzugs durch Ihr Verschulden für unmittelbar anfallende sowie daraus resultierende Kosten und Schäden voll haftbar.

Bei versäumter Gestellung des vereinbarten Transportmittels halten wir Sie für eventuell höhere Kosten für Beschaffung eines adäquaten Ersatztransportmittels als des mit Ihnen vereinbarten Frachtpreises, sowie eventuell versäumten Lieferterminen und dadurch entstandenen finanziellen Schaden unseren Kunden gegenüber in voller Höhe haftbar.

Planen-LKW müssen raumverschlusstauglich und vollkommen dicht gegen Nässe und mängelfrei sein, sowie nötiges Equipment wie Spannlatten, mindestens 17 Set Spanngurte und Antirutschmatten mitführen.

Ausdrücklich verweisen wir auf Ihre Pflicht zur Ladungsprüfung bezüglich der Betriebs- und damit Verkehrssicherheit auf dem Landweg. Dies betrifft insbesondere die ordnungsgemäße Einhaltung der für Ihr Fahrzeug jeweils zugelassenen Achslasten. Wir halten ausdrücklich fest, dass Strafen, welche durch Vernachlässigung dieser Pflichten gegen Sie ausgesprochen werden, uneingeschränkt von Ihnen selbst zu tragen sind.

Bei Fahrtunterbrechungen darf das beladene Fahrzeug nur auf bewachten, beleuchteten Parkplätzen abgestellt werden. Die Fahrt ist von Ihnen so zu organisieren, dass die Einhaltung der gesetzlich vorgesehenen Ruhepausen ausschliesslich auf beleuchteten und bewachten Parkplätzen erfolgt!!!!

Mit Annahme des Transportauftrages bestätigen Sie im Besitz aller gesetzlichen Voraussetzungen, Befähigungen und Genehmigungen für die Durchführung der gewerblichen Güterbeförderung zu sein und verpflichten sich hiermit, dass Ihr Fahrpersonal ordnungsgemäß angemeldet und mit gültiger Arbeits- und Aufenthaltsbewilligung ausgestattet ist. Die Unterlagen sind im Original mitzuführen.


 

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size